Mittwoch, 29. Juni 2011

Siff

Heute sind die Flammschutzscheiben und die 27er Langnuß für die ESD eingetroffen.

Nach einem ersten Test, Enttäuschung, die Langnuß ist nicht lang genug. Im Bulliforum gesucht und fündig geworden. Man muß die Leckölleitungen ein bisschen vorsichtig zusammenbiegen dann passt es auch.

Als erstes das Geweih runtergefriemelt, gibt es da keine bessere Lösung ? Dann die siffende ESD ausgeschraubt und siehe da, es ist eine 130bar Düse. Für den Turbo Diesel sind aber 150bar vorgesehen. Also habe ich meine alten Düsen aus dem kaputten Kopf entfernt, diese haben tatsächlich 150 bar.

Bei den anderen Einspritzdüsen genau das Gleiche. Also Düsen komplett tauschen, ich habe jeweils 1 neue Wärmeschutzscheibe eingelegt. Nach dem das Geweih wieder drauf ist (hatte ich schon erwähnt was das für ein Gefummel ist?) und der Motor gestartet ist.... 

Das selbe Bild, die 2. Einspritzdüse leckt immer noch und als wenn das nicht reicht, die Erste gleich mit. Die Leckölleitungen sind komplett neu drauf, daher kann es also echt nicht kommen. Es sieht so aus als wenn es unten aus dem Gewinde kommt.
Ich bin ratlos.

Keine Kommentare:

Kommentar posten