Mittwoch, 13. Juli 2011

Gedankenspiele

Ich spiele ja schon lange mit dem Gedanken mir einen Ölkühler zuzulegen. Allein die hohen Kosten für die Schläuche nach vorn schrecken mich bisher davon ab.
Eine Variante
wäre es den Ölkühler erst im sogenannten Ohr zu platzieren. Dort soll der Luftstrom aber bei weitem nicht so gut sein wie unter dem Wasserkühler. Aber besser ihn dort platzieren als gar keinen haben. Und nachrüsten könnte man ihn dann ja immer noch. Diese beiden Varianten stehen zur Auswahl.
Ich habe mich für Variante 3 entschieden. Ich habe mit erstmal einen Öltemperaturgeber und Sensor bestellt. So kann ich zunächst checken ob die Temperatur überhaupt in den kritischen Bereich kommt und
2. Habe ich dann einen guten Vorher Nachher Vergleich. Also auch nicht das Schlechteste. Wenn ich es dann wirklich vor mir sehe dürfte es bis zu einer Bestellung dann nicht mehr weit sein. Des weiteren habe ich mir endlich mal Kupferpaste besorgt um dem Problem der undichten Einspritzdüse auf den Grund zu gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten